Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/15/d498792168/htdocs/clickandbuilds/WordPress/TheFairSex/wp-content/plugins/siteorigin-panels/inc/styles-admin.php on line 390
Reviews |
Kategorie: Reviews

TFS reviews

…to be completed… Gothicworld, September 2002 Nach der Vorabsingle „Lost Traces Of The Far Side“ war ich schon sehr gespannt auf das erste THE FAIR SEX -Album nach langen Jahren der Abstinenz (seit 1995). Und das knapp betitelte „TFS“ hat

Veröffentlicht in 00ies, Reviews

Labyrinth Reviews

Discover, Juni 1995 Drei Jahre haben sie gebraucht, um ein Album zu schaffen, daß ein absolutes Novum in der Musikgeschichte darstellt: The Fair Sex schrieben die erste Cyber-Opera. Die Titel des Albums sind einzelne Szenen und Momente der Geschichte, in

Veröffentlicht in 90ies, Reviews

Bite Release Bite Reviews

Ruhrnachrichten (LP-Kritik), 21. Juni 1991 „Volltreffer“ Brutaler Gesang, rohe Gitarrengewalt und pulsierende Computer-Schläge: Auch das dritte Album der wilden Essener The Fair Sex ist ein stilistisches Meisterwerk. Das neue Material prescht nicht

Veröffentlicht in 90ies, Reviews

Demented Forms Reviews

Incident Culture, März 1989 Gut einem Jahr nach der »House Of Unkinds«-LP dokumentieren The Fair Sex den Stand des Revier-Dancefloors. Es sind im wesentlichen schnelle Electro-Body-Music-Rhythmen, jetzt aber nicht mehr so brachial wie auf dem Debüt, sondern zusammenhängende, eher flüssige

Veröffentlicht in 80ies, Reviews

The House Of Unkinds Reviews

Musik Express/Sounds, April 1988 Gut abgehangener Düsterpop mit dominantem Rhythmus, dem sich die gesamte Band gefügig unterordnet und die Einfälle auf ein Minimum rediziert. Hypnotik der dumpfen Sorte, zum Lauthören und Mitstampfen. Marabo, März 1988 Nach den ersten beiden Maxis

Veröffentlicht in 80ies, Reviews

Divine Service Reviews

Prinz, April 1987 Ein guter Name ist die halbe Miete. The Fair Sex, das bleibt hängen, das läßt den Assoziationen freien Lauf. Dabei ist’s so einfach: The Fair Sex heißt »Das Schöne Geschlecht«. »Aber jede andere Deutung ist uns auch

Veröffentlicht in 80ies, Reviews